Abt. Klinische Psychologie: Angebot an Themen für Masterarbeiten im WS 2017/2018

Die Abteilung Klinische Psychologie bietet im Wintersemester 2017/2018 Masterarbeiten zu folgenden Themenbereichen an:

Im Rahmen der Längsschnittstudie „Kinder, Jugendliche und Kopfschmerz“ (KiJuKo) werden max. 4 MA angeboten. Bitte informieren Sie sich hierzu auf der Homepage zu bereits bestehenden Artikeln, MA und dem Projekt.

Da bereits umfangreiche, bereinigte Datensätze vorliegen, ist die selbständige Erarbeitung des Themas mit Unterstützung des Betreuers ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Arbeit. Gleichzeitig haben Sie hier die Möglichkeit, relativ frei auf Grundlage der gegebenen Daten Ihre Interessengebiete zu berücksichtigen.


Herr Brockmeyer (Vertretungsprofessur für das WS 17/18) plant 12 Masterarbeiten:

-  Interpersonelle Synchronizität in vokal encodierter Erregung und Empathie in Psychotherapiesitzungen (2-3 Masterarbeiten)

-  Quantitative Textanalysen in kognitiver Verhaltenstherapie und fokal psychodynamischer Therapie der Anorexia Nervosa (2-3 Masterarbeiten)

-  Pilotstudien zu verschiedenen Cognitive Bias Modification Interventionen (computerbasierte, kognitive Trainings) zur Reduktion ungesunder Ernährungsweisen, zur Förderung körperlicher Aktivität, zur Verbesserung des Körperbilds, und zur Verbesserung der Affektregulation (ca. 6 Masterarbeiten)

-  Interpersonelle Synchronizität in peripherphysiologischen Parametern und Empathie bei Patientinnen mit Anorexia Nervosa und ihren Eltern (1 Masterarbeit)

- Persönlichkeitsprofile bei Patientinnen mit Anorexia Nervosa (1 Masterarbeit) 

- Evaluation des Weiterbildenden Studiengangs Psychologische Psychotherapie (WSPP) am Therapie- und Beratungszentrum Göttingen (1 Masterarbeit)

Qualitative und quantitative Analyse von individuellen Therapiezielen im Zusammenhang mit Therapie-Outcome im ambulanten kognitiv-verhaltenstherapeutischen Setting (1 Masterarbeit)

 

Bewerbungen für das Vertiefungsmodul bitte bis 17.07.17 an hruemen@uni-goettingen.de schicken. Hierbei sind ein kurzes Motivationsschreiben und eine Leistungsübersicht (Master) erforderlich.