Margarete Boos, Christina Grubendorfer, and Dorothea Mey (2013)

Hochschule als Marke. Stand der Diskussion und ein Konzept der Organisationsberatung

OSC Organisationsberatung - Supervision - Coaching, 20(1):5--15.

Es wird diskutiert, inwiefern Hochschulen den Charakter einer Marke gewinnen können. Markenentwicklung wird dabei primär nicht als nach außen gerichtetes Marketinginstrument gesehen, sondern als interne Strategie, in der sich die Hochschule mit ihren Entwicklungsfeldern und Herausforderungen auseinandersetzt und eine Identität entwickelt. Zehn Schritte im Prozess der Markenentwicklung werden skizziert und ein Konzept der Markenpositionierung speziell für Hochschulen wird vorgestellt.

conceptualization of universities as brands based on internal brand development process & brand positioning specific to universities, *Marketing, *Brand Names, *Colleges, *Organizational Characteristics, *Organizational Development, *Management Planning, Concepts, Strategies, Educational/Vocational Counseling & Student Services, Marketing & Advertising, Organizational Behavior, *Markennamen (Werbung), *Hochschulen, *Organisationsmerkmale, *Organisationsentwicklung, *Managementplanung, Begriffe, Strategien, Schul- und Bildungsberatung, Marketing und Werbung, Organisationsverhalten
0273170

Artikelaktionen