Friederike Schütte

⮚ Forschungsinteressen

  • Mono- und bilingualer Spracherwerb

  • Frühes Wortlernen: Insbesondere das Verhältnis zwischen Referentenwahl (wie durch Disambiguierung) und langfristigem Behalten

  • Selektives soziales Lernen bei Klein- und Vorschulkindern: Lernen von (un-)zuverlässige Quellen

  • Rolle linguistischer Repräsentationen im verbalen Arbeitsgedächtnis

⮚ Curriculum Vitae

⮚ Publikationen