Judge-Advisor-Systeme

Judge-Advisor-Systeme mit multiplen Ratgebern (DFG-Projekt)

Entscheidungen und Urteile sind ein zentraler Bestandteil des Alltags und Ratschläge helfen Entscheidungsträgern dabei, bessere Entscheidungen und Urteile zu fällen. In Judge-Advisor-Systemen lässt sich der Einfluss von Ratschlägen auf Urteils- und Entscheidungsprozesse unter verschiedenen Bedingungen untersuchen. Die bisherige Forschung beschränkt sich dabei hauptsächlich auf solche Judge-Advisor-Systeme, in denen ein einzelner Ratgeber einem Entscheidungsträger Ratschläge erteilt. In vielen Alltagssituationen erhalten und suchen Entscheidungsträger den Rat mehrerer Ratgeber (das sprichwörtliche Einholen einer zweiten Meinung). Im Rahmen des Forschungsprojektes untersuchen wir daher Fragestellungen, die sich spezifisch im Kontext von Judge-Advisor-Systemen mit mehreren Ratgebern ergeben:

  • Die Wahl von Ratschlägen und ihre Nutzung bei mehreren simultan dargebotenen Ratschlägen
  • Der Umgang von Entscheidungsträgern mit Gruppen von abhängigen und unabhängigen Ratschlägen
  • Unterschiede in der Präferenz für und der Nutzung von Ratschlagsaggregaten gegenüber mehreren simultan dargebotenen Ratschlägen