Andreas Hegenbart

Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie

Raum:

online

aktuelles Pic                                 
    

 

 Tel.:

0172 5 69 63 60

 e-Mail:

 Sprechstunde:

 

nach Vereinbarung - online  

 

 

Biografisches

2020 - dato

Doktorand in der Abteilung für Sozial- und Kommunikationspsychologie (Prof. Dr. Margarete Boos) am Georg–Elias–Müller–Institut für Psychologie in Göttingen.

2015 - dato

Freiberuflicher Diplompsychologe, Schwerpunkt Wirtschafts-, Kommunikations- und Architekturpsychologie

2015 - 2016

Coachingausbildung an der Deutschen Psychologen Akademie DPA Berlin bei Dr. Astrid Schreyögg, Prof. Dr. Heidi Möller und Dr. Thomas Bachmann.

2003 - 2006

Mitarbeit in der Abteilung für Medizinische Psychologie des Universitätsklinikums der Georg-August-Universität Göttingen zur Ausbildung von Medizinstudierenden in der Arzt-Patienten-Kommunikation | Mitarbeit an einem Evaluationsprojekt des Instituts für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung an der Universität Potsdam zur Schulqualität, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung | Mitarbeit und Moderationsfortbildung in der Abteilung Sozial- und  Kommunikationspsychologie am Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie bei Prof. Dr. Margarete Boos.

2000-2014

Studium der Psychologie (Dipl.-Psych.) an der Georg-August-Universität Göttingen, berufsbegleitend.

1990 - dato

Freischaffender Innenarchitekt BDIA.

bis 1990

Tischlerlehre nach Abitur, Studium der Innenarchitektur, Angestelltentätigkeit,

Selbständigkeit: https://andreashegenbart.de/ueber-mich/curriculum-vitae/

 

Forschungsschwerpunkte / Forschungsinteresse / Arbeitsbereich

Facettenstrukturmodell der gebauten Umwelt — affordanzbasiert und perspektivendifferenziert.

Schwerpunkt: Sozialergonomische Affordanzen an den Systemschnittstellen von Architektur – Mensch - Organisation (AMO). 

  

Vorträge

Hegenbart, A. (2019, Juli). Arbeit gestalten - Räume gestalten – Zukunft gestalten | BDP Landestag der Psychologie, Stuttgart.

Hegenbart, A. (2019, 18. Oktober). Bürgerbüro der Zukunft. Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen, Ludwigsburg. 

Hegenbart, A. (2019, 31.Oktober). Architektur von innen in ihrer Wechselwirkung zu Arbeitswelten: Affordanzkonstellationen für Behavior-Settings. Hochschule Aalen.

Hegenbart, A. (2018, Juli). Gelebter Raum – Selbstwirksamkeit, Salutogenese und Sozialität im Ausdruck und Eindruck der Architektur des Innenraums | BDP Landestag der Psychologie, Stuttgart.

 

Veröffentlichungen

Hegenbart, A. (2019). Facetten von Affordanzen gebauter Umwelt: Eine perspektivendifferenzierte Analyse eines Innenraums für kommunale Dienstleistungen (Diplomarbeit 2014, @Göttingen Univ., Georg-Elias- Müller-Institut für Psychologie). Wiesbaden: Springer.

Hegenbart, A. (2019).Nutzerorientierte Gestaltung eines Bürgerbüros. Ein Praxisbericht. Umweltpsychologie 23(1), 108-117.