Anleitung Institutskopierer

Anleitung zum Kopieren, Drucken und Scannen mit dem Multifunktionsgerät RICOH IM C3000. Standort des Gerätes: Goßlerstraße 14, 1. OG, Raum 1.113

Übersicht

panel.png

  1. Systemnachrichten
    Zeigt System- und Anwendungsnachrichten an.
  2. Energiesparen
    Drücken Sie diese Taste, um den Kopierer in den Energiesparmodus zu schalten und/oder Ihren Anwendercode abzumelden.
  3. Stop
    Drücken Sie diese Taste, um den Druck- oder Scanprozess abzubrechen.
  4. Home
    Drücken Sie diese Taste, um zum Home-Bildschirm zurückzukehren.
  5. Zurück
    Drücken Sie diese Taste, um zum vorherigen Bildschirm zurückzukehren.
  6. Funktionssymbole
    Hier befinden sich die verschiedenen Funktionen u. a. Drucken, Kopieren, etc.

Modell: RICOH IM C3000

Standort: R1.113

Einschalten (nur falls Kopierer im Energiesparmodus)

  1. Auf das Touch-Display tippen

Kopieren

  1. Auf Option "Kopieren" tippen
    kopieren3.png
  2. Anwendercode eingeben und anmelden
  3. Original einlegen
    kopieren.pngkopieren2.png
  4. Gegebenenfalls Kopiereinstellungen anpassen und Anzahl der Kopien eingeben
  5. Taste "Starten" drücken
    kopieren4.png
  6. Abschließend zur Abmeldung den Kopierer in den Energiesparmodus versetzen (vgl. Punkt 2 in der Übersicht)
    kopieren5.png

Drucken

  • Normales Drucken: Drucken von Dokumenten ohne besondere Datenschutzanforderungen: Der Druckauftrag wird direkt nach dem abschicken vom PC ausgeführt.
  • Sicheres Drucken: Drucken von Dokumenten mit erhöhten Datenschutzanforderungen (Klausuren, Arbeitszeugnisse, ...): Der Druckauftrag wird erst ausgeführt, nachdem selbst gewählte Benutzerdaten direkt am Gerät eingegeben wurden.

Normales Drucken

Auf allen Windows-basierten PCs des Instituts sollte der Institutskopierer standardmäßig als Drucker installiert sein. Sofern dies auf Ihrem PC nicht der Fall ist, müssen Sie den Drucker zunächst manuell installieren. Der Drucker trägt die folgende Bezeichnung:

Screenshot 2023-06-08 160657.jpg

Bitte beachten Sie unbedingt, dass Sie vor dem ersten Drucken bzw. einmalig den sog. Anwendercode angeben müssen!

Sicheres Drucken

Die Funktion "sicheres Drucken" dient dem Drucken von Dokumenten, die einem erhöhten Datenschutz unterliegen (Klausuren, Arbeitszeugnisse, ...). Darüber hinaus kann diese Funktion auch für ein geordnetes Ausdrucken von Dokumenten genutzt werden. Dies ist insbesondere relevant, falls viele verschiedene Dokumente gedruckt werden sollen und man verhindern möchte, dass die eigenen Ausdrucke mit Ausdrucken anderer Benutzer vermischt werden.

Auch für das sichere Drucken ist es zwingend erforderlich, dass zuvor der Anwendercode angegeben wurde. Die Einrichtung eines sicheren Druckauftrags wird im Folgenden am Beispiel von MS Word 2016 demonstriert:

Öffnen Sie auf Ihrem PC die Druckansicht in Microsoft Word.

  1. Auswählen des Institutsdruckers (ubps-p89)
  2. Öffnen der Druckereigenschaften
  3. Fenster Jobtyp öffnen mit einem Klick auf "Ändern"
  4. Den Ausgabe-Modus auf "Vertraulicher Druck" stellen.

secure.png

6. Definieren Sie nun unter "Anwender-ID" Ihre persönlichen Zugangsdaten und ein Passwort, mit demSie später das an den Drucker gesendete Dokument freigeben möchten.

Screenshot 2023-06-08 171657.jpg

7. Durch Klick auf "OK" werden die Eingaben für den aktuellen Druckauftrag gespeichert

Haben Sie nun einen Auftrag an den Drucker gesendet, so müssen Sie am Drucker selbst folgende Schritte durchführen, bevor das Dokument dann tatsächlich gedruckt wird:

  1. Wenn der Drucker im Standby ist den Touch Display antippen. Anschließend im Startbildschirm die Option "Job drucken" mit dem Touch Display auswählen.
    secure4.png
  2. Die eigene Anwender-ID auswählen und das zuvor gewählte Kennwort eingeben.
    secure3.png
  3. Ihnen werden nun Ihre an den Institutskopierer gesendenten Dokumente angezeigt. Die Dokumente können über das Touch Display ausgewählt und dann mit dem Button "Start" gedruckt werden.
    kopieren4.png

    Nach dem Druckvorgang wird das auf dem Drucker gespeicherte Dokument gelöscht.

  4. Abschließend zur Abmeldung den Kopierer in den Energiesparmodus versetzen (vgl. Punkt 2 in der Übersicht)
    kopieren5.png

Scannen

  1. Original einlegen
    kopieren.pngkopieren2.png
  2. Auf Option "Scannen" tippen
    scanner.png
  3. Scan Ziel auswählen (Ob das Ziel in das Institutsnetzlaufwerk geschickt wird oder an eine E-Mail-Adresse, beides ist auch gleichzeitig möglich, es können mehrere Ziele hinzugefügt werden)
    scanner2.png
  4. Falls Institutsnetzlaufwerk: An Ordner wählen, und dann das Laufwerk antippen
    scanner3.png
  5. Die Taste "Starten" drücken
    kopieren4.png
  6. Falls mehrere Blätter gescannt werden sollen, Blatt jetzt austauschen und noch einmal "Starten" wählen
  7. Wenn alle Blätter gescannt worden sind, "Scan End" auswählen
    scanner4.png

Falls das Institutsnetzlaufwerk ausgewählt worden ist, befinden sich Ihre Scans nun in

N:\Institut\Scans\GEMI-Institutskopierer

Drucker installieren

Bitte beachten Sie, dass Ihr PC während der Ausführung der folgenden Schritte per WLAN oder per Kabel mit dem Uni-Netzwerk verbunden sein muss!

  1. Unter Einstellungen die Ansicht für Drucker & Scanner öffnen
    Screenshot 2023-06-08 140307.jpg
  2. Auf "Drucker oder Scanner hinzufügen" klicken
    drucker1.PNG
  3. Falls 'UBPS-P89' gelistet wird, diesen auswählen.
  4. Falls nicht: Auf "Der gewünschte Drucker wurde nicht aufgelistet" klicken
    drucker3.PNG
  5. Folgende URL als Name eingeben:
    \\gwd-winprint.top.gwdg.de\ubps-p89
    drucker2.PNG
  6. Auf "Weiter" klicken und den Bildschirmanweisungen folgen, um die Installation abzuschließen

Anwendercode

Der Anwendercode dient der Zuordnung von Druck- und Kopierkosten zu Abteilungen und Statusgruppen. Jede Abteilung des Instituts verfügt über mindestens zwei verschiedene Anwendercodes, wobei i. d. R. zwischen wissenschaftlichen Mitarbeitern und studentischen Hilfskräften unterschieden wird. Falls Sie den für Sie relevanten Anwendercode nicht kennen, wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige Sekretariat.

Führen Sie anschließend folgende Schritte durch, um den sog. Anwendercode dauerhaft in den Druckeinstellungen zu speichern:

  1. Unter Einstellungen die Ansicht für Drucker & Scanner öffnen.
  2. Den Institutsdrucker "UBPS-P89" auswählen und auf "Verwalten" klicken.
    drucker4.PNG
  3. Druckeinstellungen öffnen
    drucker5.PNG
  4. In den Druckeinstellungen auf den Button "Anwendercode-Einstellungen" klicken.
    drucker.PNG
  5. Im sich öffnenden Fenster den Anwendercode eingeben und auf "Ok" drücken

Durch Klick auf "OK" werden die Eingaben dauerhaft in Ihrem persönlichen Benutzerprofil gespeichert. Der Drucker ist jetzt mit Ihrem PC verbunden, und es kann wie gewohnt gedruckt werden.