Forschungskolloquium Experimentelle Psychologie

 

Das Forschungskolloquium Experimentelle Psychologie bietet Vorträge von internen wie externen Wissenschaftlern zu aktuellen experimentalpsychologischen Arbeiten.

Es findet freitags von 13.15 Uhr bis 14.45 Uhr im Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie, Goßlerstraße 14, Raum 1.136 statt.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

 

Programm  -  Wintersemester 2018/2019

02.11.18

Prof. Dr. Sascha Schröter, GEMI, Abt. Pädagogische Psychologie:

"Using masked priming and eye-tracking to investigate the development of orthographic processing in children and adults" (abstract)

09.11.18

Prof. Dr. Timo Brockmeyer, GEMI, Abt. Klinische Psychologie:

"NeuroImaging zu Anorexia Nervosa: Schlüssel zu neuen Erkenntnissen oder Sackgasse?" (abstract)

23.11.18

Dr. Igor Kagan, Deutsches Primatenzentrum,Decision and Awareness Group:

"Retrospective metacognition and reward in humans and social decision-making in humans and macaques" (abstract)

07.12.18

Prof. Dr. Roland Hübner, Universität Konstanz, AG Kognitive Psychologie:

"Kognitive Kontrolle irrelevanter Reaktionsaktivierung: Mechanismen und Modelle" (abstract)

14.12.18

Dr. Thorsten Albrecht, GEMI, Abt. Experimentelle Psychologie:

tba

11.01.19

Dr. Christian Valuch, GEMI, Abt. Experimentelle Psychologie:

tba

18.01.19

Maximilian Stein, GEMI, Abt. Experimentelle Psychologie:

tba

25.01.19

Prof. Dr. Hartmut Leuthold, Universität Tübingen, AB Biologische Psychologie:

tba