Benutzeraccounts

Als Beschäftigte des Instituts erhalten Sie einen Benutzeraccount, mit dem Sie auf diverse Ressourcen von Institut und Universität zugreifen können. Zu den Beschäftigten des Instituts zählen neben wissenschaftlichen Mitarbeitern und Mitarbeitern im technischen und Verwaltungsdienst auch studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Woher bekomme ich meinen Benutzeraccount?

Bitte wenden Sie sich hierfür an die AG Technik, am besten

E-Mail

Benutzeraccounts beinhalten i.d.R. ein E-Mail-Postfach. Dieses können Sie entweder über den Webmailer https://email.gwdg.de oder über ein E-Mail-Programm abrufen. Falls die standardmäßig verfügbare Speicherplatz-Quota Ihres E-Mail-Postfachs nicht ausreichend sein sollte oder Sie eine zusätzliche E-Mail-Adresse benötigen, wenden Sie sich bitte an die AG Technik.

Netzlaufwerke

Terminalserver mit Spezialsoftware

Webkonferenzen

Website

Dem Institut zugeordnete Benutzeraccounts sind standardmäßig berechtigt, unter https://www.psych.uni-goettingen.de auch auf private Inhalte zuzugreifen. Falls Sie darüber hinaus Bearbeitungsrechte für die Website benötigen, besprechen Sie bitte zunächst innerhalb Ihrer Arbeitsgruppe die Art der gewünschten Berechtigungen und wenden Sie sich anschließend an die AG Technik.

Zugriff auf Bibliotheks-Ressourcen

Nach vorheriger Verbindung via VPN können Sie auch von außerhalb des Universitäts-Netzwerks auf Ressourcen der Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek (SUB) zugreifen. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf den Webseiten der SUB.

Sonstiges

Über die o.g. Systeme hinaus existiert eine Vielzahl an Systemen und Diensten, die von der Universität, dem Institut, den Abteilungen oder der AG Technik bereitgestellt werden. Falls Ihre IT-Anforderungen über die vorgenannten Systeme hinausgehen, besprechen Sie dies bitte mit den Kolleginnen und Kollegen aus Ihrer Arbeitsgruppe oder der AG Technik.

Wie lange ist mein Benutzeraccount gültig?

In Anhängigkeit der Statusgruppenzugehörigkeit werden Accounts nach dem Ausscheiden von Mitarbeitern mit einer bestimmten Verzögerung gesperrt. Einige Monate später werden diese Accounts dann aus den Systemen der GWDG entfernt und die ihnen zugeordneten Daten (persönliches E-Mail-Postfach, Persönliches Laufwerk, persönliches GWDG-Archiv o.ä. benutzerspezifische Dienste) gelöscht. Innerhalb des Zeitraums zwischen Sperrung und Löschung können Accounts reaktiviert werden. Sollten Sie Ihren Benutzeraccount nach Ihrem Ausscheiden weiterhin benötigen, wenden Sie sich bitte an die AG Technik.