Zur Person

Forschungsinteressen

Mich fasziniert, dass physikalische Stimuli zu einem bewussten Erleben führen können. Mit meiner Arbeitsgruppe versuche ich zu erklären, wie unbewusste Stimuli verarbeitet und bewusste Erlebnisse generiert werden. Mit naturwissenschaftlichen Methoden untersuchen wir das Erleben und Verhalten von Versuchspersonen in Laborexperimenten. Derzeit verwenden wir visuelle Stimuli und untersuchen, wie unbewusste Stimuli das Verhalten beeinflussen können, wie physikalische Stimulationsparameter das subjektive Erleben verändern und inwiefern sich die Probanden in ihrer Wahrnehmung unterscheiden. Darüber hinaus interessiert mich, wie Erwartungen erzeugt und modifiziert werden können. Meine Forschung beruht auf Analysen des Erlebens und Verhaltens von Versuchspersonen sowie der Untersuchung der Hirnprozesse, die daran beteiligt sind.

Lehrveranstaltungen

B.Psy. 201: Allgemeine Psychologie 1
B.Psy. 202: Einführung in Gebiete und Forschungsmethoden der Psychologie

M.Psy. 201: Einführung in die experimentelle Bewusstseinsforschung
M.Psy. 204: Vertiefung Experimentelle Bewusstseinsforschung
M.Psy. 205: Multivariate Statistik
Forschungskolloquium Experimentelle Psychologie