Vertiefungsmodul & Masterarbeit

Rahmenbedingungen für Masterarbeiten

Masterarbeiten werden im Anschluss an das Vertiefungsmodul angefertigt. Die Abteilung kann bis zu 8 Masterarbeiten betreuen. Im Rahmen einer Masterarbeit in der Abteilung Experimentelle Psychologie werden folgende Leistungen erwartet:

  • Selbstständige Entwicklung eines Experiments im Rahmen des Vertiefungsmoduls
  • Selbstständige Erstellung eines Literaturüberblicks zum Thema
  • Selbständige Datenerhebung im Umfang von 60 Messstunden
  • Selbständige Rekrutierung von Versuchspersonen (gegen Versuchspersonenstunden)
  • Selbständige statische Auswertung der erhobenen Daten und
  • Selbständige Berichterstellung

Allgemeine Informationen zu Masterarbeiten am GEMI

 

Bewerbung zum Vertiefungsmodul

In jedem Sommersemester findet in der Regel in der zweiten Junihälfte eine Informationsveranstaltung zum Vertiefungsmodul und der Masterarbeit statt.  Hier werden die Voraussetzungen, Anforderungen und mögliche Themen konkret dargestellt. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist Voraussetzung für die Bewerbung zum Vertiefungsmodul. Der Termin der Informationsveranstaltung wird rechtzeitig über den Psychoblog bekannt gegeben.

Bewerbungen müssen bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist per E-Mail an Herrn Prof. Mattler und Herrn Dr. Albrecht erfolgen. Die Bewerbung soll enthalten:

  • kurzes Motivationsschreiben (1/2 Seite)
  • Wunschthema inkl. konkreter  und begründeter Forschungsfrage (1/2 Seite)
  • Lebenslauf
  • Auflistung der bisherigen Module und Noten im Master

Die aktuellen Fristen des Bewerbungsverfahrens für alle Vertiefungsmodule finden Sie auf der entsprechenden Webseite des Prüfungsamtes.

Bei hinreichender Passung laden wir die Bewerber und Bewerberinnen dann zu einem Bewerbungsgespräch ein, in dem mögliche Fragestellungen für Vertiefung und Masterarbeit besprochen werden. Die Auswahlentscheidung wird dann auf der Basis der Bewerbung und des Gesprächs getroffen. Wir benachrichtigen Bewerber und BewerberInnen per email.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass wir uns mit Bewerberinnen oder Bewerber bereits vorzeitig festlegen und die beiderseits verpflichtende Erklärung zur Teilnahme am Vertiefungsmodul und zur Anfertigung einer Masterarbeit in unserer Abteilung unterzeichnen. Die vorzeitige Zusage erfolgt dabei stets unter dem Vorbehalt, dass alle Zugangsvoraussetzungen für die Teilnahme am Vertiefungsmodul und zur Anfertigung einer Masterarbeit rechtzeitig erfüllt werden.

 

Folien der Info-Veranstaltung vom 03.07.2019